Zum Inhalt

Zur Navigation

Unsere Arbeitsweise

  1. Erstgespräch zur raschen Erfassung der Problemsituation

  2. Erstellung eines kompletten, aktuellen Vermögensstatus

  3. Ausarbeitung eines Maßnahmenkataloges nach Dringlichkeit (Ratenvereinbarungen, Zinsstop, Antrag auf Konkursabweisung usw.)

  4. Formulierung der Unternehmensziele (Sanierung und Fortbetrieb, Schließung und Minimierung der persönlichen Haftungen, Unternehmensübertragung usw.)

  5. Vertretung in gerichtlichen Insolvenzverfahren und davor zur Realisierung eines außergerichtlichen Ausgleichs oder gerichtlichen Sanierungs- bzw. Zahlungsplans.

  6. Vorbereitung eines Neustartes im Rahmen des sanierten oder eines neu zu gründenden Unternehmens (Gewerberecht usw.)

  7. Bereinigung der persönlichen Restschuld aus ehemaligen Unternehmensbetrieb